Live-Chat
Hilfe
RegistrierenEinloggen

Aces and Faces - 4 line

Aces and Faces - 4 line

Aces and Faces 4-Line ist ein Spiel, das Jacksor Better ähnelt. Sie müssen nur die bestmögliche Pokerhand aus fünf Kartenerstellen. Sie können vier Hände gleichzeitig spielen und haben die Chance,Ihre Gewinne mit einem unterhaltsamen Glücksspiel zu erhöhen. Gleichzeitigkönnen Sie mehr für Hände gewinnen, die aus Bildkarten oder Asse bestehen. 

Aces and Faces - 4 line

Spielanleitung

Das Ziel von Aces and Faces 4-Line ist die bestmögliche Pokerhand aus fünf Karten zu erhalten und wie der Name schon sagt, werden Sie immer mit vier Händen gleichzeitig spielen.

Zum Beginn einer Runde müssen Sie zuerst Ihre Münzgröße mit den Steuerelementen unten links auf dem Bildschirm auswählen sowie die Anzahl der Münzen, die Sie pro Hand setzen möchten. Über den Karten sehen Sie die Auszahlungstabelle und fünf Spalten neben jeder Hand. Wenn Sie eine Münze pro Hand setzen, dann spielen Sie für die Auszahlungen in der ersten Spalte, beim Einsatz von zwei Münzen pro Hand, für die zweite Spalte und so weiter bis fünf Münzen pro Hand, in der Sie um die fünfte Spalte und die maximalen Auszahlungen spielen. Mit der Schaltfläche "Eine setzen" fügen Sie eine einzelne Münze hinzu und mit der Schaltfläche "Max. Einsatz" setzen Sie ganz schnell fünf Münzen und bekommen dann die Karten ausgeteilt.

Wenn Sie mit Ihrem Einsatz zufrieden sind, dann klicken Sie einfach auf "Geben" und die untere Kartenreihe wird ausgeteilt. Wird eine gewinnende Hand gebildet, dann werden diese Karten automatisch gehalten. Andernfalls müssen Sie auf die Karten klicken, die Sie behalten möchten. Das großartige ist, dass die Karten für alle vier Hände gehalten werden, sodass Sie zum Beispiel, wenn Sie ein Paar Buben ausgeteilt bekommen, garantiert einen Gewinn von allen vier Händen erhalten. Nachdem Sie die zu behaltenden Karten ausgewählt haben, klicken Sie erneut auf "Geben", um die Karten zu ersetzen und alle vier Hände zu enthüllen. Alle gewinnenden Hände werden dann ausgezahlt und Sie können die nächste Runde beginnen.

Die niedrigste gewinnende Hand ist Buben oder besser, gefolgt von zwei Paaren, Drillinge, Straight, Flush, Full House, vier 2 bis vier 10, vier Buben, Damen oder Könige, Straight Flush, vier Asse und ein Royal Flush.

Wenn Sie dann gewinnen, erhalten Sie für Ihre Gewinne die Optionen "Verdoppeln" oder "Hälfte verdoppeln". Dies bedeutet, dass Sie all Ihre Gewinne oder nur die Hälfte Ihrer Gewinne riskieren, um zu versuchen, den von Ihnen riskierten Betrag zu verdoppeln. Ihnen wird eine aufgedeckte Karte gezeigt und Sie müssen eine von vier verdeckten Karten auswählen, um zu versuchen, eine mit einem höheren Wert zu finden. Wenn Sie erfolgreich sind, können Sie den Vorgang bis zum Spiellimit wiederholen.

Auszahlungen

Die Auszahlungen ändern sich je nachdem, wie viele Münzen Sie gesetzt haben. Wenn Sie eine Münze pro Hand setzen dann zahlt Bube oder besser x1 aus, zwei Paare x2, ein Drilling x3, Straight x4, Flush x5, Full House x8, ein 2-Vierling bis 10-Vierling x25, Vier Buben, Damen oder Könige x40, ein Straight Flush x50, vier Asse x80 und ein Royal Flush x500.

Wenn Sie mit mehr als einer Münze spielen, dann werden die Auszahlungen mit der Anzahl der gesetzten Münzen multipliziert. Wenn Sie beispielsweise mit zwei Münzen spielen, dann würde Zwei Paare x4 (2 x 2) auszahlen. Diese Regel gilt für alle Hände mit Ausnahme für Royal Flush. Diese Hand zahlt entsprechend x1000, x2000, x3000 und x4000 für zwei, drei, vier und fünf Münzen aus.

×