RegistrierenEinloggen

Live Quantum Blackjack

Live Quantum Blackjack

Live Quantum Blackjack

Spielbeschreibung

Live Quantum Blackjack ist eine aufregende Blackjack-Variante, die Ihnen die Chance gibt, Ihre Auszahlungen um bis zu x1.000 zu erhöhen. Das Spiel wird an einem echten Blackjack-Tisch gegen einen Live Dealer gespielt und folgt zum größten Teil den Standardregeln von Blackjack. Allerdings erhalten in jeder Runde bis zu drei Karten Multiplikatorwerte und dies kann zu einigen enormen Auszahlungen führen. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, mit aufregenden Nebenspieleinsätzen mehr zu gewinnen.

Spielanleitung

Quantum Blackjack ist regulärem Blackjack sehr ähnlich. Das Ziel des Spiels ist eine Kartenhand aufzubauen, deren Wert so nah wie möglich an 21 herankommt, aber 21 nicht überschreitet. Solange der Wert Ihrer Hand am Ende einer Runde näher an 21 liegt, als der Wert der Hand des Dealers, gewinnen Sie.

In Blackjack haben die Zahlenkarten den Wert (2 bis 10), der auf ihnen steht, mit Ausnahme der Bildkarten (König, Dame und Bube), die den Wert 10 haben und Asse haben den Wert 1 oder 11. Das bedeutet, dass Sie mit nur zwei Karten, Ass und einer Karte mit dem Wert 10 den Wert 21 erhalten können. Diese Hand heißt Blackjack, es ist die stärkste Hand und wird immer alle andere Hände schlagen, jene im Wert von 21, die aus mehr als zwei Karten bestehen.

Zu Beginn jeder Runde müssen Sie Ihren Haupteinsatz sowie jegliche Nebenspieleinsätze, die Sie setzen möchten, platzieren. Danach können bis zu drei besondere Karten zufällig aus einem digitalen Kartenspiel ausgewählt werden und jede Karte erhält einen Multiplikator von x3, x5 oder x10. Als nächstes teilt der Dealer vier Karten aus, zwei aufgedeckte für den Spieler, und ein Gesicht und eine verdeckte für den Dealer. Als nächstes können Sie wählen, ob eine Karte verlangen, keine Karte verlangen oder verdoppeln. Wenn Sie Karte verlangen wählen, dann erhalten Sie eine zusätzliche Karte, wenn Sie keine Karte verlangen wählen dann bleibt die Hand, wie sie ist und das Spiel geht weiter. Wenn Sie Verdoppeln wählen, dann wird Ihr Einsatz verdoppelt und Sie erhalten eine weitere Karte für die Hand, und dann geht das Spiel weiter.

Wenn alle Spieler fertig sind, spielt der Dealer. Der Dealer verlangt immer eine Karte, bis seine Hand mindestens den Wert 16 hat und verlangt keine Karte, wenn er 17 oder höher erreicht hat.

Nachdem der Dealer sein Spiel beendet hat, dann werden Sie für eine gewinnende Hand ausbezahlt. Ein wichtiger Unterschied besteht darin, dass in Quantum Blackjack, wenn der Dealer mit drei Karten den Wert 21 überschreitet, Sie Ihren Einsatz als Push wie bei Unentschieden zurückbekommen.

Funktionen

Es gibt einige Situationen, in denen Sie mehr Optionen haben als eine Karte zu verlangen, keine Karte zu verlangen und zu verdoppeln. Wenn Ihre ersten beiden ausgeteilten Karten den gleichen Wert haben, dann bekommen Sie die Möglichkeit, diese zu teilen und diese als zwei unabhängige Hände zu spielen. Wenn Sie zwei Asse teilen, dann können Sie nur eine weitere Karte zu jeder Hand ziehen, doch nach dem Teilen von alle anderen Karten können Sie diese als reguläre Hände spielen. Wenn die aufgedeckte Karte des Dealers ein Ass ist, dann können Sie eine Versicherung dafür aufnehmen, falls der Dealer ein Blackjack hat. Die Kosten für die Versicherung entsprechen der Hälfte Ihres ursprünglichen Einsatzes und wenn der Dealer ein Blackjack hat, dann werden Sie das Doppelte des Versicherungseinsatzes ausbezahlt. Das heißt, Sie verlieren kein Geld.

Die Quantum-Funktion macht dieses Spiel einzigartig. Wenn Ihre gewinnende Hand eine der zufällig gewählten Multiplikator-Karten enthält, dann wird Ihre Auszahlung mit diesem Wert multipliziert. Wenn Ihre Hand mehr als eine Multiplikator-Karte enthält, dann wird die Auszahlung mit dem Produkt der Multiplikator multipliziert. Wenn Sie also eine gewinnende Hand aus drei Karten Hand haben und jeder dieser Karten ist ein x10-Multiplikator zugewiesen, dann wird Ihre Auszahlung mit 1.000 (10x10x10) multipliziert.

Das Spiel bietet auch die Nebenspieleinsätze 21+3 und Perfekte Paare an. Der Nebenspieleinsatz 21+3 ist darauf, dass Ihre beiden ausgeteilten Karten und die aufgedeckte Karte des Dealers eine Pokerhand bilden. Die Auszahlungen sind wie folgt: Ein Drilling in der gleichen Kartenfarbe zahlt 100:1, ein Straight Flush 40:1, ein Drilling 30:1, ein Straight 10:1 und ein Flush 5:1.

Der Nebenspieleinsatz für ein perfektes Paar zahlt aus, wenn Ihre ersten beiden Karten oder die ersten beiden Karten des Dealers eines von drei Paaren bilden, Perfektes Paar, Farbiges Paar oder Rot/Schwarzes Paar. Ein perfektes Paar besteht aus zwei identischen Karten und zahlt 25:1 aus, ein farbiges Paar besteht aus zwei Karten, mit der gleichen Farbe und dem gleichen Wert, allerdings aus verschiedenen Kartenfarben. Die Auszahlung liegt bei 12:1, ein Rot/Schwarzes Paar besteht aus zwei Karten, die den gleichen Wert haben, aber nicht die gleiche Farben und auch nicht die gleiche Kartenfarbe aufweisen. Es zahlt 6:1 aus.

NetellertrustlyGLISecurity and Fair GamingPlaytechGib
×